Bauchdeckenstraffung

Bauchdeckenstraffung Düsseldorf - der Eingriff für ein neues Lebensgefühl

Ich habe viele Patientinnen in meiner Klinik, die sehr schlank und sportlich sind und sich trotzdem über ihren Bauch beklagen. Häufig hilft regelmäßiger Sport und eine Diät alleine nicht aus, um die überschüssige Haut am Bauch zu reduzieren. Dann ist eine Bauchdeckenstraffung nötig.

Schuld an einem erschlafften Bauch sind häufig eine oder mehrere Schwangerschaften oder starke Gewichtsabnahme. Die Bauchwand ist erschlafft, überschüssiges Gewebe hat sich am Bauch angesammelt und die Haut legt sich in Falten. Auch mit dem Alter verliert die Haut an Elastizität. Diese drei Zielgruppen sind für eine sogenannte Bauchdeckenstraffung bzw. Abdominoplastik geeignet, vorausgesetzt natürlich, sie befinden sich in einem guten Allgemeinzustand.

Ihre Vorteile einer Bauchstraffung bei Dr. Karl Schuhmann

  • Dr. Schumann ist Spezialist für die Bauchdeckenstraffung mit langjähriger Erfahrung
  • Von der Erstberatung bis zur Nachsorge in den Händen eines erfahrenen Facharztes
  • Er hat schon weit über 500 Bauchdeckenstraffungen operiert
  • Plastischer Chirurg im Adipositas - Zentrum und dort zuständig für die Wiederherstellung der Körperform nach starker Gewichtsabnahme

Wie hoch sind die Kosten einer Bauchdeckenstraffung?

Die Kosten für eine Bauchdeckenstraffung kalkulieren sich ab 4900 €.

 

 

Welche Methoden verwendet Dr. Karl Schuhmann bei der Bauchstraffung?

Große Bauchdeckenstraffung

Bei der Bauchdeckenstraffung wird das überschüssige Haut- und Unterhautfettgewebe entfernt sowie die Bauchwandmuskulatur gestrafft. Die horizontale Narbe verläuft oberhalb der Schambehaarung und verschwindet später in Unterwäsche, Bikini oder Badehose. Gleichzeitig lassen sich ebenfalls Blinddarm- und Kaiserschnittnarben mit korrigieren. Die Bauchdeckenstraffung kann auch zusammen mit einer Fettabsaugung erfolgen. Eine gleichzeitig durchzuführende Fettabsaugung der Hüft- und Gesäßregion sollten Sie im Beratungsgespräch mit ihrem Arzt vorab erörtern.

„Kleine“ Bauchdeckenstraffung

Eine „Mini-Abdominoplastik“ ist ein kleinerer Eingriff, der auch ambulant durchgeführt werden kann. Dabei wird über einen kurzen Schnitt überschüssige Haut und Fettgewebe zwischen Nabel und Schamgrenze entfernt, ohne den Nabel zu versetzen. Die Straffungswirkung ist jedoch deutlich geringer als bei einer kompletten Bauchdeckenstraffung.  

Häufig gestellte Fragen zum Thema der Bauchdeckenstraffung bei uns in Düsseldorf?

Was sollte man vor und nach einer Bauchdeckenstraffung beachten?

Bauchdeckenstraffung - vor der OP

Viele Experte raten dazu, dass bereits vor der Operation die Familienplanung abgeschlossen sein sollte. Körperlich muss der Patient in guter Verfassung sein. Dabei dürfen zum aktuellen Zeitpunkt keine deutlichen Gewichtsschwankungen erkennbar sei, es sollte somit auch vor der Operation keine Diät geplant werden.

Nach der OP der Bauchdeckenstraffung

Wir platzieren zwei Drainagen, über die für 2 Tage das Wundsekret abgeleitet werden kann. Nach zwei Wochen können die Fäden gezogen werden. Wir empfehlen, für 6 Wochen ein unterstützendes Mieder zu tragen sowie 2 Wochen Urlaub einzuplanen, um sich zu erholen. Leben Sie diszipliniert und halten Sie Ihr Gewicht durch ausgewogene Ernährung und Sport (Bauchtraining).

Wie lange sollte man sich nach einer Bauchstraffung von der Arbeit frei nehmen?

Das hängt sehr stark von der Tätigkeit des Patienten ab. Wir empfehlen jedoch nach der Bauchdeckenstraffung für die Dauer von 6 Wochen körperliche Belastungen (Sport, häusliche und berufliche physisch anstrengende Tätigkeiten) absolut zu vermeiden . Auch sollte für 6 Wochen ein unterstützendes Mieder getragen werden. Optimal planen Sie 2 Wochen Urlaub ein, um sich zu erholen.

Wie lange darf man nach einer Bauchstraffung keinen Sport treiben?

Nach der Bauchdeckenstraffung sind für die Dauer von 6 Wochen körperliche Belastungen, wie z.B. Sport sowie häusliche und berufliche physisch anstrengende Tätigkeiten absolut zu vermeiden . H3 - Wie lange hat man nach einer Bauchdeckenstraffung Schmerzen? Da es sich bei der Bauchdeckenstraffung um einen sogenannten Weichteileingriff handelt, treten Schmerzen nur wenige Tage nach dem Eingriff auf.

Kurze Zusammenfassung zur Bauchstraffung OP in Düsseldorf

OP-Dauer2 bis 3 Stunden
BetäubungVollnarkose
Klinikaufenthalt2 bis 3 Nächte
NachbehandlungKompressionsmieder für von 6-12 Wochen
Entfernung der Fäden nach 14 Tagen
Gesellschaftsfähignach 1 Woche

 

 

     

Bauchdeckenstraffung – Unser Tipp

Lassen Sie eine Bauchdeckenstraffung nur von einem erfahrenen Chirurgen durchführen. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen,  sollten Sie versuchen, vor der Operation ihr Gewicht auf ein Niveau zu senken, das Sie auch nach der Operation halten können. Eine Diät erst nach der Bauchdeckenstraffung könnte das schöne Ergebnis beeinträchtigen.  Lassen Sie ihren Bauch möglichst erst nach abgeschlossener Familienplanung straffen. Eine Schwangerschaft nach einer Bauchstraffung kann dazu führen, dass durch die Dehnung des Bauchgewebes der Eingriff wiederholt werden muss. Gesunde Ernährung und Sport garantieren, dass Sie langfristig Freude an Ihrem „neuen Körpergefühl“ haben.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin zur Bauchdeckenstraffung mit Dr. Schuhmann.
Sie haben Fragen zum Thema der Bauchdeckenstraffung oder möchten gerne einen Beratungstermin vereinbaren?

Wenn Sie über eine Bauchdeckenstraffung nachdenken, vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin. Ich freue mich, Sie in meiner Fachpraxis in Düsseldorf zu begrüßen.

Informieren Sie sich hier zu den folgenden Behandlungen

Fettabsaugung

Radiofrequenztherapie

Faltenunterspritzung

 
© Copyright 2018 Perfect Body & Face GmbH | Praxis für Ästhetik | Schönheitschirurgie und Schönheitsbehandlungen Düsseldorf