FUT Haartransplantation - Streifenentnahme von Haarwurzeln zur Eigenhaartransplantation

FUT steht für „Follicular Unit Transplantation“, also die Methode der Streifenentnahme von Haarwurzeln. Bei dieser Therapie werden anders als bei der FUE Methode, ein einzelner ellipsenförmiger Haarstreifen aus dem Spenderbereich entnommen. Darum wird FUT auch als Streifen- bzw. Strip-Technik bezeichnet. Es handelt sich um eine seit Jahrzehnten bewährte Behandlungsart. Die Verpflanzung von Eigenhaar erfolgt bei FUT identisch zur FUE Haartransplantation, lediglich die Entnahme der Haare ist unterschiedlich. Diese Methode ist für alle Patienten geeignet, die die Haare später länger als 1 cm tragen. Es können je nach Länge des Streifens sehr große Mengen an Transplantaten an einem Tag verpflanzt werden.

Entnahme und Präparation bei der FUT-Technik

Zu Beginn der Behandlung wird das Haupthaar im Haarkranz streifenförmig kurz rasiert. Dann wird an dieser Stelle am Hinterkopf ein schmaler Haarstreifen entnommen. Die Länge des Streifens ist von der Anzahl der erforderlichen Transplantate abhängig. Die Wunde wird verschlossen. Anschließend werden die Haarwurzeln unter einem hochauflösenden Bildschirmmikroskop präpariert.

Versorgung der Haarwurzeln mit Nährstofflösung

Im Zeitraum von der Entnahme bis zur tatsächlichen Haarverpflanzung werden die Grafts in einer speziellen Nährlösung gelagert, um sie gegen Wachstumsstörungen zu immunisieren.

FUE Haartransplantation - Spenderbereich

Die Entnahmestelle wird durch eine kosmetische Naht verschlossen. Es verbleibt eine Narbe, die vom Haar entsprechender Länge überdeckt werden kann. Bei einer Rasur kann die Narbe am Hinterkopf jedoch ggf. sichtbar werden.

Vorgang der Verpflanzung bei der FUT-Technik

Der Empfängerbereich, die kahle oder schüttere Stelle, wird mit winzigen, etwa porengroßen Öffnungen vorbereitet. Im nächsten Schritt übertragen Haarspezialisten die FUs auf den Empfängerbereich. Dabei werden die Instrumente während der Behandlung an die Haarstruktur angepasst.

FUT Eigenhaartransplantation auf einen Blick

  • Streifenentnahme von Haarwurzeln
  • Rasur notwendig
  • Entnahmestelle: Narbe von ca. 8cm
  • Hohe Anwuchsrate
  • Behandlungsdauer: ~6 Stunden
  • Rasch gesellschaftsfähig
 
© Copyright 2018 KÖ MEDICALS | Fachpraxis für Plastische & Ästhetische Chirurgie – Düsseldorf