Aktinische Keratosen- Die Vorstufe zum Weißen Hautkrebs

Unter aktinischen Keratosen werden rötliche, manchmal auch hautfarbene, fest haftende Rauhigkeiten der Hautoberfläche verstanden. Diese Hautveränderungen werden heute in der Regel als Vorstufe des Plattenepithelkarzinoms, auch spinozelluläres Karzinom, Spinaliom, oder  „Stachelzellkrebs“ genannt, aufgefasst.

Ursachen der Aktinischen Keratose

Aktinische Keratosen werden durch UV-Licht verursacht. Sie finden sich daher ausschließlich an den so genannten „Lichtterrassen“ des Körpers‘; diese befinden sich  im Gesicht, an den Handrücken oder im Bereich der männlichen Glatze.

Behandlung der Aktinischen Keratose

Da ca. 10% der Aktinischen Keratosen in ein Plattenepithelkarzinoms über gehen, sollten Sie auf alle Fälle behandelt werden.

Wenn bei Ihnen eine Aktinische Keratose diagnostiziert wurde, vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit uns.

 
© Copyright 2018 Perfect Body & Face GmbH | Praxis für Ästhetik | Schönheitschirurgie und Schönheitsbehandlungen Düsseldorf