Das Basaliom oder Weißer Hautkrebs

Unter dem Sammelbegriff „Weisser Hautkrebs“ werden verschiedene Hauttumore mit unterschiedlichen Eigenschaften zusammengefasst. Es sind über 50 Unterformen des hellen Hautkrebses in der Medizin bekannt.

Heller Hautkrebs tritt dabei deutlich häufiger auf als der schwarze Hautkrebs. Dafür ist seine Prognose aber erheblich besser und nur selten verläuft diese Form tödlich. Wird heller Hautkrebs rechtzeitig erkannt, ist er in der Regel zu 100% heilbar.

Formen des Weißen Hautkrebs

Zu den häufigsten Formen des hellen Hautkrebses gehören das
- Basalzellkarzinom (Basaliom),
- das Plattenepithelkarzinom (spinozelluläres Karzinom, Spinaliom, „Stachelzellkrebs“) und
- diverse Hautkrebsvorstufen wie beispielsweise die Aktinische Keratose.

Das Basaliom

Dabei gehört das Basaliom zu den am häufigsten auftretenden Hauttumoren. In 80% der Fälle tritt es im Bereich des Kopfes und Halses auf, aber auch der Rumpf und die Extremitäten können davon betroffen sein. Ein Basalzellkarzinom wächst nur an der Stelle weiter, an der es auch aufgetreten ist. Das heißt, dass ein Basaliom in der Regel nicht streut und somit keine Tochtergeschwülste (Metastasen) bildet. 

Das Plattenepithelkarzinom

Das Plattenepithelkarzinom, auch spinozelluläres Karzinom, Spinaliom, oder  „Stachelzellkrebs“ genannt, ist der zweithäufigste bösartige Hauttumor. Es entsteht zumeist an chronisch sonnenexponierten Körperteilen, vor allem im Gesicht. Die Tumoren können sich bei fehlender oder unzureichender Behandlung in die angrenzenden Lymphknoten oder sogar in andere Organe ausbreiten und Tochtergeschwülste (Metastasen) bilden. Das geschieht allerdings nur selten. In selteneren Fällen entstehen sie aus chronischen Wunden, Verbrennungsnarben oder anderen Hauterkrankungen.

Wenn Sie die Diagnose Weißer Hautkrebs bekommen haben, können Sie diesen bei uns chirurgisch entfernen lassen. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit uns. Wir beraten Sie umfassend über den Eingriff der Entfernung des Weißen Hautkrebs.

 
© Copyright 2018 KÖ MEDICALS | Fachpraxis für Plastische & Ästhetische Chirurgie – Düsseldorf